Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Das sind wir Unsere Hochzeit Neue Seite 13 Neue Seite 14 Neue Seite 15 Antoine Amerika Florida 1999 Neue Seite 8 Neue Seite 9 Neue Seite 10 Neue Seite 11  Saas Fee 2010 Neue Seite 16 Südwesten USA 2010 Neue Seite 17 Neue Seite 18 Neue Seite 19 Neue Seite 20 Neue Seite 21 Neue Seite 22 Neue Seite 23 Neue Seite 24 Neue Seite 25 Neue Seite 26 Neue Seite 27 Neue Seite 28 Neue Seite 29 Neue Seite 30 Neue Seite 31 Neue Seite 32 Neue Seite 33 Neue Seite 34 Neue Seite 35 Neue Seite 36 Neue Seite 37 Neue Seite 38 Neue Seite 39 Neue Seite 40 Neue Seite 41 Neue Seite 42 Neue Seite 43 Neue Seite 44 Neue Seite 45 Neue Seite 46 Neue Seite 48 Neue Seite 47 Florida 2011 Neue Seite 51 Neue Seite 52 

Neue Seite 13

Die Trauung

Im Leuchtturrm ging es erst mal etliche Stufen hinauf zum "Trauzimmer" ( eine Etage tiefer konnte man noch einen ganz alten Schulraumsehen )Das Trauzimmerchen war wirklich schön, so klein, natürlich rund und mit einer kleinen weißen Bank, rechts und links mit einem Rosen-stämmchen dekoriert.Die Standesbeamtin war schon da und begrüßte uns, und der Fotograf setzte unsere Ringe in Szene.

Dann startete unsere sympatische Standesbeamtin mit einer sehr schönen Ansprache, die natürlich auf unsere Location - dem Leuchtturm -zugeschrieben war : der Leuchtturm als Metapher für ein Heimatlicht, das die Schiffe sicher nach Hause leitet und dessen Bedeutung für dieEhe.Alle waren romantisch gestimmt und sehr ergriffen von dieser Rede, es wurden viele Taschentücher verteilt...

meine Tati !!!

Dann gabs das obligatorische: Wollen Sie... Ja ! Und wollen Sie... Ja !

Eigentlich wollte ich ja was Verrücktes sagen, wie ich halt so bin, aber... hab mich nicht getraut.Also einfach ja gesagt, dann gegenseitig die Ringe angezogen, bei Jochen am Finger wollte es nur mit viel Geschiebe klappen und dannder berümte Kuss als verheiratetes Paar ... seufz !

Jochen habe ich dann noch von den Socken gehauen, denn ichhabe ihm eine von mir verfaßte Liebesansprache vorgelesen. Da war er gerührt und überrascht, denn er kennt mich eigentlich als nicht so sehr romantisch mit viel trockenem Humor.Haha, hab ich mich mal angestrengt, aber das war auch alles aufrichtig gemeint !

Zum Schluß gratulierten dannerst mal alle, die da waren...

... sogar der Leuchtturmwärter.Von ihm gabs auch eine Urkunde und eine große Flasche Sekt :-)))

Anschließend gings noch eine Etage höher bis unter das Leuchtfeuer zur Fotosession...

next

zurück

Unsere Hochzeit