Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Das sind wir Unsere Hochzeit Neue Seite 13 Neue Seite 14 Neue Seite 15 Antoine Amerika Florida 1999 Neue Seite 8 Neue Seite 9 Neue Seite 10 Neue Seite 11  Saas Fee 2010 Neue Seite 16 Südwesten USA 2010 Neue Seite 17 Neue Seite 18 Neue Seite 19 Neue Seite 20 Neue Seite 21 Neue Seite 22 Neue Seite 23 Neue Seite 24 Neue Seite 25 Neue Seite 26 Neue Seite 27 Neue Seite 28 Neue Seite 29 Neue Seite 30 Neue Seite 31 Neue Seite 32 Neue Seite 33 Neue Seite 34 Neue Seite 35 Neue Seite 36 Neue Seite 37 Neue Seite 38 Neue Seite 39 Neue Seite 40 Neue Seite 41 Neue Seite 42 Neue Seite 43 Neue Seite 44 Neue Seite 45 Neue Seite 46 Neue Seite 48 Neue Seite 47 Florida 2011 Neue Seite 51 Neue Seite 52 

Neue Seite 28

Man fährt auf einen kleinen Parkplatz und läuft nochmal eine 3/4 Meile, es geht aber auf und ab durch roten Sand. In der Mittagshitze, puh,aber die Aufregung, gleich was Traumhaftes zu sehen, treibt einen an.Von weitem sieht man ihn schon , und dann kommt man näher und näher und dann endlich...

ein atemberaubendes Panorama !!! Der Horseshoebend ...

Ist das nicht wahnsinnig schön ???

Aber was tut man nicht alles, um es auch richtig aufs Bild zu kriegen. Jochen hatte einen halben Herzinfarkt...

Zurück wars nochanstrengender, und der arme Jochen mußte auch noch Leon tragen !!!Im Auto wurde erst mal eine der GallonenWasser gekillt

Nachmittags habe ich mal mexikanisches Fast Food ausprobiert, bei Taco Bell, aber das war nichts für mich. Nachos ja, aber nicht mit etwas darüber, was eine "Chappiähnliche" Konsistenz aufweist, der Bourrito war in Ordnung, aber egal, man weiß jetzt : Brauch ich nicht noch mal :-(Flori und Leon sind auf Nr. sicher gegangen und waren bei "Pizza Hut".Abends sind wir ( nur Florian hatte keine Lust) nochmal zum Lake Powell gefahren und haben über die Monsterwohnmobile gestaunt, die da am Strand standen. Die Amis haben ihren halben Hausstand dabei, incl. Riesenbarbeque. Die Wohnmobile hatten alle ausfahrbare Verbreiterungen für noch mehr Wohnraum.Mit der Hoffnung, es könnte morgen doch noch mit dem Antelope Canyon klappen, gings dann ins Bett.

Ach, übrigens, hier ist was für Dirk. Ich habe dich als Orangensaftflasche entdeckt!