Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Das sind wir Unsere Hochzeit Neue Seite 13 Neue Seite 14 Neue Seite 15 Antoine Amerika Florida 1999 Neue Seite 8 Neue Seite 9 Neue Seite 10 Neue Seite 11  Saas Fee 2010 Neue Seite 16 Südwesten USA 2010 Neue Seite 17 Neue Seite 18 Neue Seite 19 Neue Seite 20 Neue Seite 21 Neue Seite 22 Neue Seite 23 Neue Seite 24 Neue Seite 25 Neue Seite 26 Neue Seite 27 Neue Seite 28 Neue Seite 29 Neue Seite 30 Neue Seite 31 Neue Seite 32 Neue Seite 33 Neue Seite 34 Neue Seite 35 Neue Seite 36 Neue Seite 37 Neue Seite 38 Neue Seite 39 Neue Seite 40 Neue Seite 41 Neue Seite 42 Neue Seite 43 Neue Seite 44 Neue Seite 45 Neue Seite 46 Neue Seite 48 Neue Seite 47 Florida 2011 Neue Seite 51 Neue Seite 52 

Neue Seite 34

Manchmal haben sie sich doch lieb ...

Abends sind wir nebenan zu Burger King gegangen, Florian wollte was Altbewährtes , bei Burger King habe ich ein ähnliches Foto von Florian wie vor 11 Jahren gemacht, da kann man mal sehen, wie die Zeit vergeht...

Florian 1999

Florian 2010

Die Größe der Burger hat sich nicht verändert !

Zum Abschluß haben wir noch einen Zug durch die Gemeinde gemacht, wo Florian ein altes Gitarrengeschäft entdeckte, was aber leider schon geschlossen hatte. Für mein Alter gabs auch was... ein Buch

06. August : Mariposa ===) Sacramento

( 196 miles = 315 km )

Nach einem schönen Draußenfrühstück in unserem Motel in Mariposa brachen wir auf, um bei unserer Verwandtschaft in Sacramento einzufallen. Da wir aber in Yosemite keine Zeit mehr hatten, Mammutbäume zu sehen, und weil in meinem Amerikaführer so viel Nettes über den Ort " Murphys " stand, änderten wir die Route.

Mittags waren wir dann in Murphys, einem wirklich netten Westernstädtchen. Dort gingen wir ins " Murphys Hotel ", um uns die Bäuche vollzuschlagen.

In " Murphys Hotel " konnten wir in einem coolen " Saloon " leckere Spareribs und Fish und Chips futtern und uns mit dem megafreundlichen Barkeeper unterhalten.

Auch hier fiel uns wieder auf, wie cool die meisten Amerikaner doch so drauf sind. Da können sich die Deutschen ne dicke Scheibe von abschneiden !!!

Nicht weit entfernt lag der "Calaveras Statepark", der in Sachen Riesenbäume denen in der Mariposagrove in nichts nachstehen sollte, wo man aber einfacher hingelangte und keinen Shuttlebus brauchte.Dort gab es einen 45- Minuten Trail, den wir dann auch abgelaufen sind. Die Bäume hatten schon eine beachtliche Größe. Gut für mein Ultraweitwinkelobjektiv...