Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Das sind wir Unsere Hochzeit Neue Seite 13 Neue Seite 14 Neue Seite 15 Antoine Amerika Florida 1999 Neue Seite 8 Neue Seite 9 Neue Seite 10 Neue Seite 11  Saas Fee 2010 Neue Seite 16 Südwesten USA 2010 Neue Seite 17 Neue Seite 18 Neue Seite 19 Neue Seite 20 Neue Seite 21 Neue Seite 22 Neue Seite 23 Neue Seite 24 Neue Seite 25 Neue Seite 26 Neue Seite 27 Neue Seite 28 Neue Seite 29 Neue Seite 30 Neue Seite 31 Neue Seite 32 Neue Seite 33 Neue Seite 34 Neue Seite 35 Neue Seite 36 Neue Seite 37 Neue Seite 38 Neue Seite 39 Neue Seite 40 Neue Seite 41 Neue Seite 42 Neue Seite 43 Neue Seite 44 Neue Seite 45 Neue Seite 46 Neue Seite 48 Neue Seite 47 Florida 2011 Neue Seite 51 Neue Seite 52 

Südwesten USA 2010

Unsere Tour:

3 Nächte Las Vegas ( Excalibur )1 Nacht Grand Canyon ( Thunderbird Lodge )1 Nacht Monument Valley ( The View !!! )2 Nächte Page ( Page Boy Motel )1 Nacht Springdale ( Best Western Springdale )1 Nacht Pahrump ( Best Western Pahrump )1 Nacht Lone Pine ( Dow Villa Motel )1 Nacht Lee Vining ( Murphys Motel )1 Nacht Mariposa ( Miners Motel ) 5 Nächte Sacramento ( Jochens Tante Hedi )3 Nächte San Francisco ( Buena Vista Motor Inn )1 Nacht Salinas ( Good Nite Inn Salinas )1 Nacht Morro Bay ( Pacific Shores Inn )2 Nächte LA ( Best Hollywood Inn )1 Nacht Las Vegas ( Gold Coast )

24. Juli : Frankfurt

Nach langen Wochen des Wartens und endlosen Vorbereitungen dann endlich der Abreisetag - zumindest erstmal bis zum Frankfurter Flughafen.Ich musste ja heute noch arbeiten, aber mein Chef zeigte Erbarmen und erlöste mich um 16 Uhr. Dann noch große Verabschiedung von meinen Kollegen miteinigen Adressen für Postkarten und Ordern von Tommy Hilfiger Klamotten :-))Am Check In Schalter dann Schock Nr. 1 - eine ellenlange Schlange von " Ich möchte heute einchecken" Fuzzis so wie wir.Gefühlte 3, aber dann doch nur fast 1 Stunde später standen wir vor einem sympatischen Condor Angestellten, der uns dann den nächste Schock um die Ohren knallte: Jochen hatte bei einer Esta Anmeldung im Internet eine 7 mit einem Z verwechselt ( dafür bekam er von dem Condor - Man einen Originalitätspreis ), also runter ins Internetcafe und Esta Anmeldung wiederholen. Endlich hatten wir alle nötigen Bordkarten "Jippeeeeh" und wir konnten endlich ins vorgebuchte Mercury Wings Hotel fahren, wo wir auch das Auto für 26 Tageparken konnten.Morgens um halb 7 sollte uns dann der kostenlose Shuttle abholen. Mann, das hieß ja, noch vor den Hühnern aufzustehen ...

25. Juli : Frankfurt ===) Las Vegas

Um nicht zu verpennen, haben wir uns doppelt abgesichert!!!Pünktlich um 5.30 klingelten das Handy und das Telefon zum Wecken. Schnell noch die Sachen von Samstag ins Auto und dann mit dem Shuttle zum Flughafen.Ich wurde bei der Sicherheitskontrolle natürlich wieder besonders gefilzt wegen hartnäckigem Piepston.Sollte sogar meine Schuhe ausziehen. Na denn, die Kontrolleuse hats ja nicht anders gewollt "schelmisches Grins"Danach wurde noch gut eine Stunde die Zeit vertrieben ...

... dann durften wir endlich in unsere 767, leider saßen wir genau über den Flügeln, da konnte man nur vorne und hinten ein Stückweit sehen. Das war vor allem bei dem Flug über Grönland schade, denn d a s war eine sagenhafte Landschaft !Ich habe mir echt die Nase an der Scheibe plattgedrückt .

Schaut mal ...

So schön ist Grönland von oben !

Südwesten USA 2010